Page path:

14th E2D Exhibition 2022 with guest lectures

Projects of integral design and construction and contributions to the discussion on resource efficiency and sustainability.

The contents of this page are not available in English.
 
Apr 16, 2024 – Apr 30, 2024
C-Gebäude der TH Augsburg

Wie bauen wir zukunftsfähig? Integrale Entwurfsprojekte und Themen sind erneut Inhalt der Ausstellung und mehrerer öffentlicher Veranstaltungen der beiden Studiengänge Energieeffizientes Planen und Bauen - E2D (Bachelor) und Energie Effizienz Design - E2D (Master). Neben der 18. E2D-Werkschau beleuchten öffentliche Gast-, Master- und Alumni-Vorträge die aktuellen Diskussionen zur Klimaneutralität, Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit im Bauen.

 

Wie können Gebäude sowohl architektonisch, als auch hinsichtlich einer größtmöglichen Klimaneutralität überzeugen? Wie lassen sich Neu- und Bestandsbauten realisieren in Hinblick auf maximalen Komfort bei minimalem Umwelteinfluss, etwa einem geringen Energieverbrauch und einem nachhaltigen Materialeinsatz und Wiederverwendbarkeit im Sinne einer Circular Economy?

Die nunmehr 18. E2D-Werkschau zeigt Antworten und ermöglicht einen Gesamtüberblick über das E2D-Studium in seiner kontinuierlich wachsenden Komplexität der Aufgaben - vom ersten Semester mit Übungen zur Gestaltung des architektonischen Raums und konstruktiven Grundlagen bis hin zur schrittweisen Integration der Einflussfaktoren des Klimas, der energetischen Potenziale des Ortes, der Interaktion mit den Konzepten der Gebäudehülle, der Tageslichtnutzung, innen- und außenräumlichen Qualitäten, sozialen und nutzungsbezogenen Optionen, Fragen der Ökobilanzierung, Kreislauffähigkeit und den Auswirkungen auf das Klima, konstruktiven, bauklimatischen, bauphysikalischen, gebäudetechnischen Parametern ... und der entscheidenden Frage: Wie sieht ein Entwurfsprozess aus, der die Interaktion dieser Vielfalt von Anforderungen berücksichtigt und quantifizierend belegt?

Der Focus liegt in dieser Werkschau auf Projektmodulen des Sommersemesters 2023, also genau den Entwurfsfächern, die nun aktuell wieder für die Studierenden zur Bearbeitung anstehen.

Die Ausstellung ist vom 16.04. bis zum 30.04. auf dem Flur des 2. OG im C-Gebäude der THA zu sehen, darüber hinaus hier online. Ein Klick auf die Abbildungen öffnet jeweils weitere Infos.

Begleitet wird die Werkschau von einer Serie öffentlicher Veranstaltungen:
- Dienstag 16.04.: E2D in der Berufspraxis - Alumni berichten
- Dienstag 23.04.: Gastvortrag Michael Dax (Alpha IC GmbH): Angewandte Nachhaltigkeit
- Dienstag 30.04.: Abschlussarbeiten E2D - Best of Master

Wir bedanken uns bei allen Studierenden, die ihre Projekte zur Verfügung gestellt haben und wünschen viel Freude beim Stöbern. Herzlich Willkommen!

Showing 1-1 of 1 item.
Showing 1-1 of 1 item.
 

The green roof as a sponge

Apr 23, 2024 | 5:30 PM Uhr

TH Augsburg, Room C 1.11

"Water Away from Construction?" - Certainties of roof construction need to be rethought in climate impact adaptation. For the water-sensitive city, the roof is an important contribution to the protection against flooding, land unsealing, local eva...

more ...
Showing 1-1 of 1 item.

Beteiligte Studiengänge

 

Rückblick:

 

Gerne können Sie auch in den E2D Werkschauen der vergangenen Jahre stöbern:

17.E2D Werkschau 2023(Projekte Wintersemester, online) mit Gast- und Mastervorträgen
16.E2D Werkschau 2023(Projekte Sommersemester, online) mit Gastvorträgen
15.E2D Werkschau 2022(Projekte Wintersemester, online) mit Master- und Gastvorträgen
14.E2D Werkschau 2022(Projekte Sommersemester, online) mit Gastvorträgen
13.E2D Werkschau 2021(Projekte Wintersemester, online) mit Alumni- und Gastvorträgen
12.E2D Werkschau 2021(Projekte Sommersemester, online) mit Gastvortrag
11.E2D Werkschau 2020(Projekte Wintersemester, online) mit Alumni- und Gastvorträgen
10.E2D Werkschau 2019mit Alumni- und Gastvorträgen
09.E2D Werkschau 2019mit Gastvorträgen
08.E2D Werkschau 2018mit Alumni- und Gastvorträgen
07.E2D Werkschau 2018mit Alumni- und Gastvorträgen
06.E2D Werkschau 2017mit Gast- und Mastervorträgen