Seitenpfad:

Lernlabor ELLSI

Education and Learning Lab for Sustainability Innovations

 

Das Education and Learning Lab for Sustainability Innovations (ELLSI) ergänzt die technischen Innovationen im KI-Produktionsnetzwerk der Technischen Hochschule Augsburg im Bereich Nachhaltigkeit um hybride Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie digitale Testfabriken – mit besonderem Blick auf die Textilindustrie. Daher ist das ELLSI dem Recycling Atelier Augsburg angegliedert.

Im ELLSI kommen virtuelle Technologien zum Einsatz: Zum einen, um Studierende und Forschende aus- und weiterzubilden sowie zu vernetzen. Zum anderen, um der Industrie Möglichkeiten zu bieten, ihre Maschinen und Prozesse digital nachzubilden. Dies eröffnet Testräume zur Weiterentwicklung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.

Lernlabor ELLSI im Recycling Atelier Augsburg
Workshop im Lernlabor ELLSI im Recycling Atelier

Bilder: THA

Die Ausgangssituation

 

Als eine der wichtigsten Querschnittsindustrien bietet die Textilindustrie unterschiedlichste Anknüpfungspunkte, um praxisnah Konzepte für kreislauffähiges Wirtschaften und Design4Recycling, d.h. zur kreislauforientierten Produktgestaltung, zu erfahren, zu testen und zu erlernen.

Das Konzept einer Modellfabrik ermöglicht im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks der Technischen Hochschule Augsburg Testverfahren sowie Lernumgebungen zur Aus- und Weiterbildung von Studierenden und Fachkräften. Ziel im ELLSI ist es, neben klassischen Lernformaten insbesondere neuartige Konzepte in mixed-reality und virtual reality Umgebungen weiterzuentwicklen und insbesondere unter dem Einsatz von künstlicher Intelligenz anzuwenden.

Das sind unsere Themen

 
 

Aktuelles

 

Visuelle Einblicke in das ELLSI

 

Kontakt

 

Über das KI-Produktionsnetzwerk

 
Logo der Hightech Agenda Bayern
Gefördert durch die Hightech Agenda Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst.